RAD STATT ROLLSTUHL

news

Im Februar: Besi & Friends 2018

Andreas (Besi) Beseler ist ein MS-Betroffener Radsportler und vielen bekannt als der Mutmacher und Initiator von RAD STATT ROLLSTUHL/Besi & Friends.

Mit seinen Benefizaktionen berührt und bewegt er Menschen in ganz Europa und möchte damit "MS-Kranken Menschen in Not" (über die Nathalie-Todenhöfer-Stiftung) wieder etwas Hoffnung, Kraft und Zuversicht ins Leben zurück zu bringen.

So ist Andreas mit Besi & Friends ein neuer Rekord zu verdanken. Unfassbare 60.600,60 Euro sind an Spenden zusammengekommen, welche Besi im Namen aller seiner Freunde (Sponsoren, Spender und Helfer) an die Nathalie-Todenhöfer-Stiftung im vergangenen Jahr überreicht hat. Mit dem Geld werden Einzelpersonen unterstützt, die an Multiple Sklerose erkrankt sind und sich zum Beispiel diverse Hilfsmittel, eine Reittherapie oder einen kleinen Erholungsurlaub uvm. aus eigenem Budget, nicht mehr leisten können. Die Unterstützung kommt immer zu 100% an.

Die „Besi & Friends“ Gemeinschaft bringt es aktuell auf eine Gemeinschaft von über 700 Menschen und wächst weiter an. Viele der Besi & Friends Aktivisten nehmen regional verteilt über das ganze Jahr an Wettkämpfen und Events in ganz Europa teil. Der überwältigende Zuspruch und Erfolg vom vergangenen Jahr, haben Andreas Beseler erneut ermutigt, mit dem Gesamtprojekt „BESI & FRIENDS“ auch in diesem Jahr weiterzumachen.
Zur Übersicht aller Touren und Events von Besi & Friends

Besi & Friend´s Vorschau: Am 13.06.2018 wird sich ein Team von 13 B&F Teilnehmern nach Los Angeles aufmachen um beim härtesten Radrennen der Welt dem „RACE ACCROS AMERICA“ als 4er-Team zu starten. Wieder auf der Tour dabei sein wird, der Filmemacher Christian Gropper. Er ist bekannt dafür Filme zu realisieren die berühren. Und so plant er dazu einen internationalen Kinofilm über die B&F´s Teilnahme zu produzieren. Natürlich sollen wieder viele Spenden gesammelt werden, die "MS-Kranken Menschen in Not" zu Gute kommen.
Außerdem gibt es eine Wiederholung des erfolgreichen Events aus 2017 „12 Std. Hohler Buckel“ mit 250 Startern. Im Fokus ist die Spendensumme aus 2017 zu übertreffen. Jeder ist, mit jedem Rad angesprochen – an diesem Tag zahlreich teilzunehmen, einfach Höhenmeter zu sammeln und hoffentlich einen neuen Rekord aufzustellen.

Neben den Events, finden weitere Veranstaltungen und Wettkämpfe in ganz Deutschland statt: Drei 4er Teams bei Rad am Ring - Teilnahmen von Einzelfahrern beim Ötztaler Radmarathon - Nove Colli Italien - Diverse RTF´s in ganz Deutschland - Staffel/Einzel-Triathlon in Frankfurt, Köln, Hamburg, Oldenburg, Rodgau, Fulda, Kitzingen, Bruchköbel, Beilngries - 10Freunde Triathlon in Darmstadt, Dieburg, Frankfurt, Nürnberg - Einzelstarts bei verschiedenen Lauf und Marathon-Events mit Höhepunkt beim Marathon Hamburg und Frankfurt sowie bei Ironman Hamburg.
Bei einigen Veranstaltungen wird die Besi&Friends Gemeinschaft mit Ihrem eigenen Stand vor Ort vertreten sein. Anlässlich der überwältigenden Nachfrage im letzten Jahr, gibt es für B&F´s Fans eine frische B&F-Kollektion. Mehr unter: raam.rad-statt-rollstuhl.de

Alle Veranstaltungen der Besi & Friends: Touren und Wettkämpfe verfolgen ein Ziel: Spenden für die Nathalie-Todenhöfer-Stiftung zu sammeln und damit Kraft, Lebensmut und Freude in das Leben von "MS-Kranke Menschen in Not" zurück zu bringen. Aber auch das Verständnis von Inklusion – gemeinsam (mit/ohne Handicap) Sport zu treiben und damit Gutes vollbringen – voran zu bringen!

Liebe Freunde,

wir bitten Sie uns in der Hilfe für "MS-Kranke Menschen in Not" beizustehen! Ohne Sie und Ihre Unterstützung schaffen wir es nicht! Dankeschön!

Ihre Nathalie-Todenhöfer Stiftung

 

 

Nathalie Todenhöfer Stiftung

  • Pienzenauerstraße 27
  • D-81679 München

Kontakt

Telefonische Sprechzeiten

  • Montag, Dienstag + Donnerstag:
  • 09:00 - 13:00 Uhr