Arztsuche

news

Im Januar: Woran erkenne ich einen guten Arzt?

01.2013

Was genau aber ist das: ein guter Arzt? Und woran erkennt man ihn und wie findet man diesen?

Die Dinge, die selbstverständlich sein sollten, oft jedoch nicht sind:
Ein Arzt sollte sich ausreichend Zeit für seinen Patienten nehmen und ihm zuhören und ggfs. gründlich untersuchen. Er kennt aktuelle Studien und kann die Fragen des Patienten danach verständlich beantworten. Er hat kein Problem, sich mit Ärzten anderer Fachgebiete auszutauschen. Und sehr wichtig: Er bezieht seine Patienten in Entscheidungen mit ein und erklärt Nutzen und Risiko einer Therapie.

Checkliste für die Arztauswahl:

  • Bekomme ich innerhalb eines angemessenen Zeitraums einen Termin und wird dieser ohne längere Wartezeiten eingehalten?
  • Nimmt der Arzt sich genügend Zeit für mich und ggfs. für die Untersuchung?
  • Erhalte ich eine verständliche Darstellung der Diagnose und weiteren Therapie und wird auf meine Ängste und Fragen eingegangen?
  • Wird der Nutzen, die möglichen Risiken wie Nebenwirkungen, einer Therapie ausführlich besprochen?
  • Erhalte ich Informationsmaterial oder gar sehr wichtige Informationen schriftlich?
  • Unterstützt mein Arzt mich in medizinischen Entscheidungen?

Jeder einzelne von Ihnen wird die aufgeführten Punkte nach Wichtigkeit unterschiedlich bewerten und dient dazu sich diese Punkte bewusst zu machen.

Wie kompetent oder menschlich ein Arzt ist, wie sicher er in der Diagnosestellung ist und wie Erfahren er in der Behandlung Ihrer Krankheit am Beispiel der Multiplen Sklerose und seiner Folgeerkrankungen ist, kann mit den aufgeführten Punkten nicht beurteilt werden. Ihr Hausarzt oder auch Ihre Krankenkasse können Sie auf der Suche nach dem richtigen Arzt ebenfalls unterstützen.

Auch in 2013 wird es viele interessante Themen geben - in diesem Sinne wünsche ich allen einen guten Start in ein informatives wie glückliches Neues Jahr.

Ihre "Bella"

Zurück zu Neuigkeiten

Nathalie Todenhöfer Stiftung

  • Pienzenauerstraße 48
  • D-81679 München

Kontakt

Winterpause

  • Die Nathalie-Todenhöfer-Stiftung, verabschiedet sich in die Winterpause.
  • Vom 19.12.2019 bis 06.01.2020 ist unser Büro geschlossen.
  • Wir wünschen eine schöne Adventszeit mit einem guten Start ins Jahr 2020!